Armin Klopfer

Berlin / Deutschland

...Hi Arni,

deine Lefty-Bass Seite ist seit 11 Jahren der Hammer! Ich denke da kann man zu recht von einer weltweiten Lefthand Institution sprechen... KEEP ON ROCKING!
Bis zum nächsten Lefty Bass Day!
Armin

Ich habe 1988 direkt mit dem Bass spielen begonnen. Musikalisch bewegte ich mich bis zum Jahr 2000 immer zwischen Blues, Rock, Soul und Funk.

Mit der Band "The Gas" habe ich eine für mich neue musikalische Leidenschaft erkannt: Stoner-Rock, Grunge, Hard-Rock.

Nach 9 Jahren Rock'n'Roll Pause bin ich nun wieder fester Bestandteil der Rock Band "A True Romance" (www.atrueromance.de/)

Über die Jahre sind mir speziell die MusicMan Stringray Bässe ans Herz gewachsen.

In allen meinen Bands habe ich nur gute Erfahrungen mit diesen Bässen sammeln dürfen.

Das Durchsetzungsvermögen und der unverwechselbare Sound der Stingray Bässe sind wirklich enorm!

Da reichen schon kleinere Lautstärken aus, um den drahtigen Sound zwischen den "Full Stack" Gitarren Amps lokalisieren zu können.

Mit folgenden Bands war ich LIVE zu hören:

1988 - 1990: "Straight On" - Soul - Dillingen

1990 - 1994: "Chaos Meets Blues (CMB)" - Rock'n'Roll, Blues - Dillingen

1994 - 1997: "Intime" - Funk, Rock - Lauingen

1997 - 2000: "Blues Silage" - Blues, Cabaret - Offingen

2000 - 2006: "The Gas" - Stoner-Rock, Hard-Rock, Grunge - Ulm

Seit 2015 "A True Romance" - Rock, Metal, Alternative - Ulm

Fender Jazz Bass 4 (USA, 2013, sunburst, rosewood fingerboard)

Fender Jazz Bass 4 (USA, 1978, black, rosewood fingerboard, 100% original!)

Fenix Jazz Bass 4 (Korea, 1988, black, rosewood fingerboard, Schaller & Seymour Duncan Upgrade)

MusicMan Stringray 5 (USA, 1996, black, maple fingerboard)

MusicMan Stringray 4 (USA, 1997, petrol teal green, rosewood fingerboard)

MusicMan Stringray 5 (USA, 2000, cherry burst, rosewood fingerboard)

Hartke HA7000 Bass Amp (700 Watt)

Ampeg SVT 210 HE (8 Ohm, 2*10", 200 Watt)

H&K 410 (8 Ohm, 4*10", 300 Watt)

H&K 115 (8 Ohm, 1*15", 300 Watt)

Boss ODB-3

Boss OC-3

Boss TU-2

BOSS BF-3